rapidM2M C3

Steuerung + Datenlogger + Übertragung + Plattform mit vollintegriertem Betrieb

Der rapidM2M C3 ist eine Gesamtlösung für Fernwirk-, Automatisierungs- und Steuerungsaufgaben im Schaltschrank. Fertige IoT-Apps geben der Hardware ihre Intelligenz und ermöglichen dem Anwender eine einfache Konfiguration und einen komfortablen Betrieb. Alternativ können eigene IoT-Apps programmiert werden.

Mittels der Universaleingänge werden Daten von analogen Sensoren und Signalgebern erfasst. Die RS232-, RS485- und CAN-Schnittstellen ermöglichen die Kommunikation mit Maschinen, Steuereinheiten oder Sensoren mit digitaler Schnittstelle. Mit den Relaisausgängen werden Steueraufgaben und ein Fernwirken realisiert.

Auswahl an fertigen IoT-Apps

IoT-Apps stehen für zahlreiche Anwendungen im Marketplace zur Verfügung. Fertige Lösungen werden einfach konfiguriert oder angepasst. Die Entwicklung eigener IoT-Apps über das rapidM2M Studio ist ebenfalls möglich.

All-in-One

SPS, Router, Firewall und Datenübertragung zur Webplattform sind alle im rapidM2M C3 integriert. Durch die Gesamtlösung sind prozessuale Anforderungen bereits gelöst und die Integration der Lösung minimal.

Industrielle Schnittstellen

Der rapidM2M C3 verfügt über zahlreiche Schnittstellen (Universaleingang, RS232, RS485, CAN). Damit ist er perfekt in der Automatisierung, Steuerung und Fernwirkung einsetzbar. Die beiden Relais sind einzeln konfigurierbar.

Erweiterungsmodule für noch mehr Freiraum

Mit dem Erweiterungsmodul rapidM2M C3e 12UI/2Rel bekommt die Basiseinheit weitere zwölf Universaleingänge sowie zwei potentialfreie Schaltkontakte zur Steuerung von Aktoren. Das Erweiterungsmodul verfügt über einen Co-Prozessor. Die Buskopplung zum rapidM2M C3 erfolgt mittels CAN Schnittstelle.

Sie wollen mehr Infos zu rapidM2M C3

stefanpfeffer