Icon Made in Austria

Entwicklung einfach & schnell gemacht

Microtronics Library

  • Starthilfe bei der Entwicklung einer individuellen Anwendung
  • Expertise von Entwicklern mit jahrelanger Erfahrung
  • Laufend aktualisierte/neue Bibliotheken
  • Nutzung & Weiterentwicklung im kostenlosen Studio

Treiber

Hier finden Sie Bibliotheken, die Schnittstellen realisieren, um einfach mit elektrischen Bausteinen (u. a. Sensoren) zu kommunizieren.

bmp280-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des Bosch Sensortec BMP280 Drucksensors


Der BMP280 ist ein absoluter barometrischer Drucksensor, der speziell für mobile Anwendungen entwickelt wurde.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 3,4 MHz
  • Zwei frei wählbare Adressen (Auswahl über Chip-Pin)
  • Druckbereich: 300 bis 1100hPa (äquivalent zu +9000…-500 m über/unter dem Meeresspiegel)
  • Temperaturbereich: -40 bis 85°C

 

Technische Dokumentation

bq2589x-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des Texas Instruments BQ25890/2 5-A-Schaltakku-Lademanagement- und Systemleistungspfad-Management-IC mit I2C-Schnittstelle

Der BQ25890 und der BQ25892 sind hochintegrierte 5-A-Schaltakku-Lademanagement- und System-Power-Path-Management-Bausteine für einzellige Li-Ion- und Li-Polymer-Akkus.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • Einzeleingang zur Unterstützung von USB-Eingang und einstellbaren Hochspannungsadaptern
  • Integrierter ADC für Systemüberwachung (Spannung, Temperatur, Ladestrom)
  • BATFET-Steuerung zur Unterstützung von Ship Mode, Wake Up und Full System Reset

 

Technische Dokumentation

eeprom24xx01x-mt

Bibliothek für die Anbindung von NXP 24xx01x 1K I2C Serial EEPROM



Diese Bibliothek unterstützt bis zu vier 24xx01x, wobei jedes an seine eigene I2C-Schnittstelle angeschlossen werden muss.

Der 24xx01x von Microchip Technology Inc. ist ein 1 Kbit Electrically Erasable PROM. Das Gerät ist organisiert als ein Block von 128 x 8-Bit-Speicher mit einer seriellen 2-Draht Schnittstelle.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 1 MHz
  • Seitenschreibzeit: maximal 5 ms
  • 8-Byte interner Seitenschreibpuffer

 

Technische Dokumentation

ina233-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des bidirektionalen Strom- und Leistungsmonitor-IC INA233 von Texas Instruments mit I2C-Schnittstelle

Der INA233 ist ein Strom-, Spannungs- und Leistungsmonitor mit einer I2C-Schnittstelle.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • 16 vom Benutzer wählbare Adressen (durch Chip-Pins gewählt)
  • Integrierter Leistungsakkumulator zur Überwachung von Energie und Durchschnittsleistung
  • Konfigurierbare Mittelwertbildungsoptionen
  • Unabhängige Alarmgrenzwerte für Strom, Busspannung und Leistung

 

Technische Dokumentation

lis2dh-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des dreiachsigen Beschleunigungssensors LIS2DH von STMicroelectronics

Der LIS2DH ist ein hochleistungsfähiger Drei-Achsen-Beschleunigungssensor mit extrem niedrigem Stromverbrauch.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz

 

Technische Dokumentation

lis3dsh-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des dreiachsigen Beschleunigungssensors LIS3DSH von STMicroelectronics

Der LIS3DSH ist ein hochleistungsfähiger Drei-Achsen-Beschleunigungssensor mit extrem niedrigem Stromverbrauch und einer eingebetteten Zustandsmaschine, die zur Implementierung autonomer Anwendungen programmiert werden kann.

  • SPI-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 10 MHz
  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • Programmierbare eingebettete Zustandsautomaten

 

Technische Dokumentation

pca6408-microtronics

Bibliothek für die Anbindung der NXP PCA6408A 8-Bit I2C-Bus I/O-Expander mit Interrupt-Ausgang

Der PCA6408A ist ein 8-Bit-Allzweck-I/O-Expander, der eine Remote-E/A-Erweiterung für die meisten Mikrocontroller-Familien über die I²C-Bus-Schnittstelle ermöglicht.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • Zwei vom Benutzer wählbare Adressen (Auswahl über Chip-Pin)
  • Eingebauter Pegelumsetzer
  • Interrupt-Ausgang zur Anzeige, dass sich ein Eingangszustand geändert hat

 

Technische Dokumentation

pca6416-microtronics

Bibliothek für die Anbindung des NXP PCA6416A 16-Bit I2C-Bus I/O-Expander mit Interrupt-Ausgang

Der PCA6416A ist ein 16-Bit-Allzweck-I/O-Expander, der eine Remote-I/O-Erweiterung für die meisten Mikrocontroller-Familien über die I²C-Bus-Schnittstelle ermöglicht.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • Zwei vom Benutzer wählbare Adressen (Auswahl über Chip-Pin)
  • Eingebauter Pegelumsetzer
  • Interrupt-Ausgang zur Anzeige der Änderung eines Eingangszustands

 

Technische Dokumentation

pca9632-microtronics

Bibliothek für die Anbindung des NXP PCA9632 4-Kanal, 8-Bit PWM-Controller für LED

Der PCA9632 ist ein I2C-Bus-gesteuerter 4-Bit-LED-Treiber für
Rot/Grün/Blau/Amber (RGBA) Farbmischanwendungen.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 1 MHz (I2C Fast Mode Plus)
  • Zwei Hardware-Adressstifte ermöglichen bis zu 4 Geräte auf demselben Bus (nur 10-Pin-Gehäuseoption)
  • 256 Stufen (8-Bit-PWM) für individuelle PWM-Steuerung (z.B. LED-Helligkeit)

 

Technische Dokumentation

pca9646-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des gepufferten
4-Kanal-2-Draht-Bus-Schalters NXP PCA9646

Hinweis: Der NXP PCA9546A 4-Kanal I2C-Bus-Schalter mit Reset wird ebenfalls von dieser Bibliothek unterstützt.

Der PCA9646 ist ein monolithisch integrierter CMOS-Schaltkreis für 2-Draht-Buspufferung und Umschaltung in Anwendungen wie I2C-Bus, SMBus, PMBus und anderen Systemen, die auf ähnlichen Prinzipien basieren.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 1 MHz
  • 8 vom Benutzer wählbare Adressen (durch Chip-Pins gewählt)
  • Jeder E/A ist von allen anderen impedanzisoliert, was eine maximale Kapazität auf allen Zweigen ermöglicht
  • 30 mA statische Senkenfähigkeit an allen Ports
  • Hysterese an den E/A erhöht die Rauschimmunität

 

Technische Dokumentation

sc16is741-mt

Bibliothek zur Anbindung von NXPs SC16IS741 Single UART mit I2C-Bus/SPI-Schnittstelle

  • SPI-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 4 MHz
  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • 64 Byte FIFO (Sender und Empfänger)

 

Technische Dokumentation

scd30-microtronics

Bibliothek zur Anbindung des Sensirion SCD30 CO2-, Feuchte- und Temperatursensors.

Der SCD30 ist ein I2C-Bus gesteuerter CO2-, Feuchte- und Temperatursensor.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 100kHz
  • Feste I2C-Adresse
  • CO2-Messbereich 400 – 40000 ppm

 

Technische Dokumentation

sht2x-microtronics

Bibliothek zum Anschluss von Sensirion SHT2x Feuchte- und Temperatursensoren (SHT20, SHT21, SHT25)

Der SHT2x ist ein vollständig kalibrierter Temperatur- und Feuchtigkeitssensor.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • Temperaturbereich: -40 bis 125°C ±0,3°C (SHT25: ±0,2°C)
  • Bereich der relativen Luftfeuchtigkeit: 0..100%rH (SHT20:±3%rH, SHT21:±2%rH, SHT25: ±1,8%rH)

 

Technische Dokumentation

sht3x-microtronics

Bibliothek für die SHT3x-Familie (SHT30, SHT31, SHT33, SHT35) von I2C-Temperatur-Sensoren und Sensoren für relative Feuchte

Der SHT3x ist ein vollständig kalibrierter, linearisierter und temperaturkompensierter Temperatur- und Feuchtigkeitssensor.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 1 MHz
  • Zwei vom Benutzer wählbare Adressen (Auswahl über Chip-Pin)
  • Temperaturbereich: -40 bis 125°C ±0,2°C (SHT33: ±0,48°C, SHT35: ±0,1°C)
  • Bereich der relativen Luftfeuchtigkeit: 0..100%rH ±2%rH (SHT35: ±1,5%rH)

 

Technische Dokumentation

tmp112x-microtronics

Bibliothek für die Anbindung von Temperatursensoren der TMP112-Familie von Texas Instruments

Die Geräte der TMP112-Familie sind digitale Temperatursensoren, die als hochpräziser, stromsparender Ersatz für NTC/PTC-Thermistoren entwickelt wurden, wenn eine hohe Genauigkeit erforderlich ist.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 2,85 MHz
  • Vier vom Benutzer wählbare Adressen (Auswahl über Chip-Pin)
  • Temperaturbereich: -40 bis 125°C
  • Auflösung: 12 Bits (0,0625°C)
 

Technische Dokumentation

veml7700-mt

Bibliothek zur Anbindung des Vishay VEML7700 Umgebungslichtsensors mit I2C-Schnittstelle

Der VEML7700 ist ein hochgenauer digitaler Umgebungslichtsensor mit 16 Bit Auflösung.

  • I2C-Schnittstelle mit einer Kommunikationsgeschwindigkeit von bis zu 400 kHz
  • Enthält eine hochempfindliche Fotodiode
  • Enthält einen rauscharmen Verstärker
  • Enthält einen 16-Bit-A/D-Wandler

 

Technische Dokumentation

Interfaces

Diese Bibliotheken ermöglichen es Ihnen, einfach über verschiedene Schnittstellen zu kommunizieren.

ble-con-manager-mt

Bibliothek hilft dem Benutzer, mehrere BLE-Peripherieverbindungen gleichzeitig zu handhaben

Sie erfordert die ble-scanner-app-mt Bibliothek Version 2 oder höher.

Die Bibliothek führt das Konzept der „Peers“ ein.
Peers sind einfach BLE-Peripheriegeräte, mit denen sich die BLE-Zentrale verbinden möchte.

Die Bibliothek bietet High-Level-Funktionen, mit denen der Benutzer konfigurieren kann, wie sie sich beim Scannen und Verbinden verhalten soll.

Dies impliziert den folgenden Arbeitsablauf:

  • Registrierung des Peers in der Bibliothek
  • Verbinden mit dem Peer
  • Lesen von Daten aus oder Schreiben von Daten in ein bestimmtes Merkmal eines Peers
  • Empfangen einer Benachrichtigung über einen geänderten Inhalt eines Merkmals eines Peers

 

Technische Dokumentation

ble-scanner-app-mt

Bibliothek mit Funktionen für den Zugriff auf die BLE Scanner App

Die BLE-Scanner-App ist eine von Microtronics entwickelte Firmware, die auf BLE-Modulen installiert wird, die in Microtronics-Geräte integriert sind.
Sie bietet eine Reihe von AT-Befehlen für BLE-Funktionen (z. B. ‚at+scan‘ zum Scannen nach BLE-Peripheriegeräten).

Unterstützte rapidM2M Hardware-Plattformen:

  • rapidM2M EasyIoT (d.h. myDatalogEASY IoT)
  • rapidM2M BLEGW (z.B. BLE & 3G Gateway, BLE Gateway)
  • rapidM2M M2 (BLE-Modul wird über UART angeschlossen)
  • rapidM2M M23 (BLE-Modul wird über UART angeschlossen)

 

Technische Dokumentation

modbus-master-mt

Modbus Master Bibliothek für Hardware-Plattformen und Geräte

Die Modbus Master Bibliothek kann universell eingesetzt und einfach in eigene Projekte integriert werden.

Die Funktionen und die Handhabung der Bibliothek sind auf allen unterstützten Hardwareplattformen ident. Die Umsetzung der hardwarespezifischen Besonderheiten passiert automatisch im Hintergrund.

Die Bibliothek unterstützt aktuell den Master (=Client) Modus für serielle Schnittstellen (RS232 und RS485). Die Datenübertragung kann wahlweise im effizienteren Modbus-RTU oder alternativ im Modbus-ASCII Format erfolgen.

Unterstützte Geräte:

  • myDatalogC3xx
  • myDatalogEASY IoT/IoTmini
  • M22x
  • M23x

 

Technische Dokumentation

Little Helpers

Diese Bibliotheken sind kleine Helfer, die Sie bei der Umsetzung einer bestimmten Funktionalität unterstützen.

alerts-microtronics

Bibliothek zur Erzeugung und Handhabung von Alarmen und Warnungen

Mithilfe der Bibliothek werden Datensätze – welche an den Server gesendet werden müssen – erzeugt, um die Benutzer anschließend über das Problem zu informieren bzw. zu alarmieren (z.B. per SMS).

Es bietet die folgenden Funktionen:

  • Funktion zur Überprüfung, ob ein Alarm oder eine Warnung für einen bestimmten Messwert ausgelöst oder zurückgesetzt werden muss
  • Funktion zum Zurücksetzen aller Alarme und Warnungen für einen bestimmten Messwert
  • Funktion zum Auslösen oder Zurücksetzen einer technischen Störungsmeldung für einen bestimmten Messwert
  • Funktion zum Auslösen bzw. Zurücksetzen eines technischen Störungsalarms für einen bestimmten Messwert

 

Technische Dokumentation

gnss-microtronics

Bibliothek dekodiert NMEA-Frames, die von einem externen GNSS-Empfänger empfangen werden

Diese Bibliothek kann verwendet werden, um empfangene GNSS-Daten im NMEA-Format zu verarbeiten, die von einem beliebigen externen GNSS-Empfängermodul empfangen werden, das an eine der UART/RS232-Peripherieschnittstellen angeschlossen ist.

Die Dekodierung von Frames mit der Sentence ID „GGA“, „GLL“, „GSA“, „GSV“, „RMC“ und „VTG“ wird unterstützt und liefert Informationen über Längengrad, Breitengrad, Geschwindigkeit, Kurs und viele andere GNSS-Daten-Token

Darüber hinaus sind eine Prüfsummenberechnung sowie vordefinierte Strukturen und Debugging-Funktionen implementiert.

 

Technische Dokumentation

led-signalling-mt

Bibliothek zur einfachen Integration der Microtronics Standard-LED-Signalisierung in IoT-Apps

Dies beinhaltet die Anzeige von Betriebszuständen (z.B. Verbindungsaufbau) und Fehlercodes über die Status-LED des Geräts.

Um Energie zu sparen, ist es möglich, die Zeit festzulegen, nach der die LED-Signalisierung abgeschaltet werden soll. Die Bibliothek bietet auch die Möglichkeit, die Microtronics Standard-LED-Signalisierung durch eine eigene LED-Signalisierung zu erweitern.

Unterstützte Geräte:

  • myDatalogC3xx
  • myDatalogEASY
  • IoT/IoTmini
  • T32x
  • M22x
  • M23x

 

Technische Dokumentation

Weitere

rapidm2m-c3xx-base

Bibliothek mit Funktionen für die verschiedenen Schnittstellen der  myDatalogC3xx Geräte

Die Bibliothek dient als Basis für IoT Apps auf myDatalogC3xx Geräten und stellt die notwendigen Funktionen bereit, um die einzelnen Schnittstellen (z.B. RS485) der myDatalogC3xx Geräte nutzen zu können.

Weiters bietet die Bibliothek Funktionen, um die myDatalogC3e Erweiterungsmodule zu steuern. Dadurch kann das Basis myDatalogC3xx Gerät um mehr Ein- oder Ausgänge erweitert werden (z.B. myDatalogC3e 12UI/2Rel für zusätzliche Eingänge oder myDatalogC3e 3mA/6Rel für zusätzliche Ausgänge).

Unterstützte Geräte:

  • myDatalogC32x (basierend auf der M22x Hardware-Plattform)
  • myDatalogC33x (basierend auf der M23x-
  • Hardwareplattform)

 

Technische Dokumentation

mydataconc3-mt

Bibliothek mit Funktionalität der myDataconC3 Universal-Datenlogger-Anwendung

Unterstützte Geräte:

  • myDatalogC32x (basierend auf der Hardware-Plattform M22x)
  • myDatalogC33x (basierend auf der M23x Hardware-Plattform)

 

Technische Dokumentation

data-logger-4ch-mt

Bibliothek bietet Funktionalität der universellen Anwendung „4-Kanal-Datenlogger“

Unterstützte rapidM2M-Geräte:

  • myDatalogEASY IoT (basierend auf der rapidM2M EASY IoT Hardware-Plattform)
  • myDatalogEASY IoTmini (basierend auf der rapidM2M EASY IoT Hardware-Plattform)

 

Technische Dokumentation

Direkt Loslegen

Das Studio ist der ideale Ort, um einfach und schnell eine eigenen IoT Anwendung zu entwickeln. Nutzen Sie die Basis aus Libraries, Tutorials und Beispielcodes für einen schnelle Start.

Um unseren Live-Chat benutzen zu können, müssen Sie dem Laden von Hubspot-Cookies zustimmen. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.