Site Timeline: Das Tool zur System-Visualisierung

Das neue Sub-System „Site Timeline“ ist ein Tool zur System-Visualisierung. Es dient der Erweiterung der Zustands-Awareness und der besseren Verlaufsdokumentation. Die Timeline schlägt damit in die selbe Kerbe wie das Health Dashboard: Eine benutzerfreundliche Oberfläche zur Ansicht der Events, welche über die Analytics API eingemeldet wurden.

Inhaltsverzeichnis

Flexible Handhabung

Während das Health Dashboard nur offene Events anzeigt und einen Snapshot des aktuellen Systemstatus präsentiert, ist die Timeline ein Werkzeug, um sich die Historie aller aufgetretenen Events zu filtern und vor Augen zu führen. Weiters bietet die Timeline die Möglichkeit, selbst Einträge vorzunehmen, bestehende Einträge zu kommentieren und Bilder oder Dokumente zu ergänzen.

Manuelle Timeline-Einträge

Es können direkt an der Site manuelle Site Timeline Einträge erstellt werden. Aufzufinden in der Site Liste rechts als Unterpunkt “Site Timeline”.

Site Timeline Einträge manuell erstellen

Neue Site Timeline Einträge werden als Notification im Nachrichtencenter angezeigt:

Notification zu neuem Timeline-Eintrag

Upcoming: Automatisierte Timeline-Einträge

In naher Zukunft erwartet uns ein besonders praktisches Feature, nämlich das automatisierte Anlegen von Timeline-Einträgen. Der Erfolg der Microtronics-Systeme basiert auf dem Erfassen und Visualisieren von sehr vielen Datenpunkten. Damit man die Übersicht in dieser Menge an Daten nicht verliert, und die relevanten Größen im Auge behält, existiert mit der Timeline die einfache Möglichkeit, parallel zum erweiterten Alarming-System, relevante Grenzwerte sichtbar zu machen. Auf Site-Ebene kann demnächst einfach und ohne Programmierkenntnisse ein Threshold-Trigger für einen Datenkanal erstellt werden. Wenn der Threshold dieses Datenkanals erreicht wird, wird automatisiert ein Eintrag in der Timeline erzeugt. Natürlich wird auch das bestehende Alarm Modul lernen, Einträge in der Timeline zu erzeugen.

site timeline

site timelIne trigger

In Auswertungsgrafiken sichtbar

Für alle begeisterten Benutzer unserer Auswertungsgrafiken: Die neue Timeline ist auch hier integriert. Alle Timeline-Events können als eigene Datendimension auf den Auswertungsgrafiken sichtbar gemacht werden. Außerdem können auch in der Auswertungsgrafik neue Einträge auf der Timeline erzeugt werden.

Site Timeline Auswertungsgrafik

Von der Theorie in die Praxis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Features hat die IoT Plattform noch zu bieten?

Wassermeister kontrolliert die Wasserverbräuche
Anwendungen

5 Gründe, warum Wasserverbrauchszähler für Wasserzweckverbände und Wassermeister unverzichtbar sind

Wasserzweckverbände, Wassermeister und Wassernetzbetreiber benötigen Diagnose- und Analysewerkzeuge, um die Wassernetze entsprechend zu managen. Für ein effizientes, nachhaltiges Wassernetz muss sichergestellt werden, dass keine Verluste und Leckagen im Netz auftreten. Zudem müssen Bedarfe analysiert und der im Wassernetz notwendige Druck entsprechend sichergestellt werden.

Kanal-Entlastung in den Fluss mit drei Enten
Anwendungen

Umsetzung der EU-Kommunalabwasserrichtlinie in Österreich

Die EU-Kommunalabwasserrichtlinie schützt die Umwelt vor schädlichen Auswirkungen durch die Einleitung von kommunalen Abwasser. Die Richtline geht auf das Jahr 1991 zurück und befindet sich aktuell in Überarbeitung. Die geplanten Neuerungen stärken den Umweltschutz. Gleichzeitig gehen damit verschärfte Anforderungen an Kanalnetzbetreiber, Kläranlagen und Hersteller einher.

Nachfolgend fassen wir die wichtigsten Eckpunkte zusammen, zeigen was die Umsetzung der EU-Kommunalabwasserrichtlinie für Österreich im speziellen für die Mischwasserkanalisation bedeutet und geben einen Einblick in die möglichen Technologien, die bei der Umsetzung unterstützen.

Um unseren Live-Chat benutzen zu können, müssen Sie dem Laden von Hubspot-Cookies zustimmen. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.