Site Timeline: Das Tool zur System-Visualisierung

Das neue Sub-System „Site Timeline“ ist ein Tool zur System-Visualisierung. Es dient der Erweiterung der Zustands-Awareness und der besseren Verlaufsdokumentation. Die Timeline schlägt damit in die selbe Kerbe wie das Health Dashboard: Eine benutzerfreundliche Oberfläche zur Ansicht der Events, welche über die Analytics API eingemeldet wurden.

Inhaltsverzeichnis

Flexible Handhabung

Während das Health Dashboard nur offene Events anzeigt und einen Snapshot des aktuellen Systemstatus präsentiert, ist die Timeline ein Werkzeug, um sich die Historie aller aufgetretenen Events zu filtern und vor Augen zu führen. Weiters bietet die Timeline die Möglichkeit, selbst Einträge vorzunehmen, bestehende Einträge zu kommentieren und Bilder oder Dokumente zu ergänzen.

Automatisierte Timeline-Einträge

Ein besonders praktisches Feature stellt das automatisierte Anlegen von Timeline-Einträgen dar. Der Erfolg der Microtronics-Systeme basiert auf dem Erfassen und Visualisieren von sehr vielen Datenpunkten. Damit man die Übersicht in dieser Menge an Daten nicht verliert, und die relevanten Größen im Auge behält, existiert ab jetzt mit der Timeline die einfache Möglichkeit, parallel zum erweiterten Alarming-System, relevante Grenzwerte sichtbar zu machen. Auf Site-Ebene kann einfach und ohne Programmierkenntnisse ein Threshold-Trigger für einen Datenkanal erstellt werden. Wenn der Threshold dieses Datenkanals erreicht wird, wird automatisiert ein Eintrag in der Timeline erzeugt. Natürlich hat auch das bestehende Alarm Modul gelernt, Einträge in der Timeline zu erzeugen.

site timeline

site timelIne trigger

In Auswertungsgrafiken sichtbar

Für alle begeisterten Benutzer unserer Auswertungsgrafiken: Die neue Timeline ist auch hier integriert. Alle Timeline-Events können als eigene Datendimension auf den Auswertungsgrafiken sichtbar gemacht werden. Außerdem können auch in der Auswertungsgrafik neue Einträge auf der Timeline erzeugt werden.

Site Timeline Auswertungsgrafik

Welche Features hat die IoT Plattform noch zu bieten?