YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gemeinde Yspertal

Smartes Yspertal

Die Technologie von Microtronics ermöglicht die Überwachung von Wasser- und Stromverbräuchen und zeigt Einsparungspotential auf.

Auf dem Weg zur Smart City

Das Projekt

In der niederösterreichischen Gemeinde Yspertal werden die Verbräuche der wichtigsten öffentlichen Gebäude mittels Smart Meter Technologie aufgezeichnet. Das Projekt „Smartes Yspertal“ stellt erste wichtige Schritte auf dem Weg zur Smart City dar.

Mit der Überwachung von Wasser und Strom können Verbräuche optimiert werden. Wird bespielweise in der Schule am Wochenende ein ungewöhnlich hoher Stromverbrauch festgestellt, kann automatisch ein hinterlegter Alarmrufplan ausgelöst werden. Der Hausmeister wird per SMS verständigt, kann der Ursache auf dem Grund gehen und das Licht im Turnsaal abdrehen.

Die generierten Daten bilden die Grundlage zur Optimierung des Energie- und Wasserverbrauchs. Ineffizienzen werden aufgezeigt und Einsparungspotential ersichtlich.

"Man kann einzelne Schadensfälle oder Mehrverbräuche sehr gut nachvollziehen und genaue Nutzungsprofile der Objekte erstellen."

Mag. Mathias Eichinger

HLUW Yspertal

Die Zusammenarbeit

Die Technologie des Projektes wird von Microtronics zur Verfügung gestellt. Für die Zählerfernauslese der Energie- und Wasserzähler werden myDatalogNANOamr verwendet. Die Messwerte werden alle 15 Minuten aufgezeichnet und viermal pro Tag gesammelt übertragen. Diese Standardwerte können bei Bedarf auf der Serveroberfläche individuell angepasst werden.

Der myDatalogNANOamr überträgt die Werte an die EN ISO 50001:2011 zertifizierte Energiemanagement Plattform. Am Energy Server stehen umfangreiche Auswertungs- und Visualisierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit wenigen Klicks werden die historischen Werte in Diagrammen dargestellt oder die aktuellen, letzten Messwerte angezeigt.

Umfangreiche Alarmierungsfunktionen runden die Funktionalität dieser Smart City Applikation ab. Alarmrufpläne können für unterschiedliche Zeiten und Messstellen erstellt werden. Die Verantwortlichen werden per E-Mail, SMS oder Voice Call benachrichtigt.

In Zusammenarbeit mit:

Logo HLUW

Sie haben Interesse?

Microtronics hilft Ihnen aus Ihrer M2M/ IoT Idee schnell einen Proof of Concept zu machen. Vereinbaren Sie gleich jetzt einen unverbindlichen Wartungstermin. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Mast im Einsatz
30. August 2021

Ein Must-have für smarte Straßen

03. August 2021

Brunnenstation Fontano

EUDT Video
03. August 2021

Energiemanagementsystem BLUAUL

Abonnieren Sie unseren Microtronics
IoT-Newsletter


stefanpfeffer