YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Komptech

CAN Gateway

Das von Microtronis entwickelte CAN Gateway macht das Flottenmanagement von Komptech möglich – und zwar zu einem weltweit einheitlichen Tarif. Zusätzlich kann dadurch eine vorausschauenden Instandhaltung umgesetzt werden.

Flottenmanagement & Vorausschauende Instandhaltung

Ausgangslage

Komptech entwickelt und baut Maschinen zur Behandlung von Biomasse und festen Abfällen. Die Produktpalette umfasst über 30 unterschiedliche Maschinentypen.

Von Australien über Japan, Afrika und Amerika sind die Maschinen weltweit im Einsatz. Deshalb ist eine weltweite Netzabdeckung, unabhängig von einzelnen Providern, bei IoT Lösungen für Flottenmanagement und vorausschauende Instandhaltung besonders wichtig. Ein weltweit einheitlicher Tarif verwirklicht zudem planbare Kosten.

Eine weitere Herausforderung ist der Einsatz der Lösung in einer rauen Umgebung. Neben hohen Temperaturen muss die Hardware mit Vibrationen und großer Staubentwicklung zurechtkommen.

Die Lösung

Die CAN-Schnittstelle der Maschinen wird genutzt, um darüber die Daten zu erfassen. Via CAN Bus zeichnet das CAN Gateway die Daten auf.

Die Daten werden alle 15 Minuten über Mobilfunk an einen zentralen Server gesendet. Dort werden die Daten anschließend in unterschiedlichster Art und Weise ausgewertet und weiterverwendet.

Im Falle einer Störung an der Maschine wird der Error-Code, unabhängig vom 15-minütigen Übertragungsintervall, sofort an den Server gesendet. Dafür muss eine erste Vorverarbeitung der Daten direkt am CAN Gateway stattfinden, um derartige Ereignisse zu erkennen.

Weitere Auswertungen für Service und Entwicklung finden anschließend am Server statt, wo historische Daten gespeichert sind und ausreichend Speicherplatz sowie Rechenleistung gegeben sind.

"Die Hardware muss dabei den rauen Umgebungs- und Arbeitsbedingungen der Maschine entsprechen, wie beispielsweise hohen Temperaturen, Vibrationen oder Staubentwicklung."

Jürgen Haßler

Technology Manager Komptech GmbH

Die Zusammenarbeit

Für das Flottenmanagement und die Predictive Maintenance Anwendung der Komptech Maschinen hat Microtronics das CAN Gateway entwickelt.

  • Anschluss an CAN Bus der Maschinen
  • GNSS-Positionsbestimmung
  • Übertragung via Mobilfunk zum weltweit einheitlichen Tarif
  • Programmierbar über rapidM2M Studio
  • Integrierter Pufferakku
  • Konzipiert für Hutschienenmontage

Vorausschauende Instandhaltung

Der Techniker analysiert mit Hilfe der Störungscodes aus der Ferne das Problem an der Maschine. Somit ist er in der Lage bereits beim ersten Einsatz vor Ort an der Maschine die notwendigen Ersatzteile parat zu haben und die Störung zu beheben. Dieses schnelle Handeln erfreut den Kunden und spart Kosten sowie Aufwände auf beiden Seiten.

Die IoT Lösung bietet in weiterer Folge die Chance, nicht nur reaktive Services im Falle von Störungen anzubieten, sondern ermöglicht auch die Generierung von zusätzlichen, neuen Revenue Streams über das proaktive Anbieten von Services.

Flottenmanagement

Das CAN Gateway zeichnet die aktuelle Position der Maschine auf und überträgt diese ebenfalls im 15-Minuten-Zyklus.

In der Kartendarstellung am Server sieht der Kunde die Position all seiner Maschinen. Mit einem Klick darauf gelangt er direkt in die Detailauswertung der jeweiligen Maschine.

Solange der Kunde nur ein oder zwei Komptech Maschinen besitzt, hält sich der Aufwand bezüglich Überwachung, Verwaltung und Instandhaltung in Grenzen. Bei 10, 100 oder mehr Maschinen steigt dieser Aufwand überproportional und man verliert schnell den Überblick. Mit der Darstellung aller relevanten Daten auf einer zentralen Plattform entsteht ein echter Mehrwert.

Neben den bereits realisierten Use Cases sollen die Daten zukünftig in die Produktentwicklung einfließen.

Im Sinne einer Anlagenverkettung sollen in Zukunft mehrere Komptech Maschinen miteinander verbunden werden. Einzelne Maschinen reagieren dann in speziellen Situationen selbstständig und passen diverse Parameter an. Damit kann die Effizienz der gesamten Anlage gesteigert werden.

Sie haben Interesse?

Microtronics hilft Ihnen aus Ihrer M2M/ IoT Idee schnell einen Proof of Concept zu machen. Vereinbaren Sie gleich jetzt einen unverbindlichen Wartungstermin. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Mast im Einsatz
30. August 2021

Ein Must-have für smarte Straßen

03. August 2021

Brunnenstation Fontano

EUDT Video
03. August 2021

Energiemanagementsystem BLUAUL

Abonnieren Sie unseren Microtronics
IoT-Newsletter


stefanpfeffer