myDatalogEASY IoT

Schaltzentrale für intelligente Außenanwendungen

Der myDatalogEASY IoT ist eine für die Außenmontage (IP66) geeignete Schaltzentrale. Das große Gehäuse bietet Platz für Erweiterungen und Zusatzkomponenten. Für den Betrieb stehen unterschiedliche Versorgungsoptionen zur Verfügung. Mit der integrierten Laderegelung für Photovoltaik-Anwendungen kann der myDatalogEASY IoT autark betrieben werden. Der Datenlogger bietet flexible Anpassungsmöglichkeiten der Hardware, um die Anforderungen exakt abzubilden.

Vollintegrierte Plattform

Der konfigurierbare Datenlogger kommt mit einer integrierten Cloud-Anbindung. Die Daten werden über die Universaleingänge erfasst und via Mobilfunk an die zentrale Webplattform übertragen. Dort stehen Auswertungs-, Reporting- und Alarmierungsfunktionalitäten zu Verfügung.

Integrierte Sensorversorgung

Für die Versorgung von Sensoren stehen drei schaltbare Sensorversorgungen zur Verfügung. Eine schaltbare Sensorversorgung welche mittels Software im Bereich von 5-24V eingestellt werden kann und zwei 3,3V.

Modem-Varianten

Der myDatalogEASY IoT ist in unterschiedlichen Varianten im Hinblick auf die Übertragung verfügbar. Für jede Anwendung steht die geeignete Technologie zur Verfügung.

ATEX Zone 2

Ausgestattet mit den entsprechenden ATEX Barrieren ist der myDatalogEASY IoT für den Betrieb von Applikationen in der ATEX Zone 2 geeignet.

Flexible Versorgungsoptionen mit den PSUs

Durch den Einsatz der intelligenten Energieversorgungsunits PSUs (Power Supply Unit) sind folgende Versorgungsvarianten möglich:

  • Direkter Betrieb an einem PV Paneel für autonomen Betrieb
  • Einsatz von Primärbatterien mit mehrjährigen Laufzeiten
  • Versorgung an 12V oder 24V Bordnetzen
  • Betrieb an Versorgungsnetzen, die nur vorübergehend Strom führen wie Straßenlaternen
  • Versorgung an Netzspannung mit Stromausfallmeldung

Die PSUs verfügen über eine eindeutige Seriennummern, eine Kennung der PSU Type und einen Ladungsmengenzähler, der auch beim Tausch der PSU-Einheit in ein anderes Gerät erhalten bleibt.

Betrieb in der ATEX Zone 2

Der myDatalogEASY IoT kann in der ATEX Zone 2 betrieben werden. Im großzügigen Gehäuse werden dafür entsprechende Barrieren integriert. Mit der ATEX-Version können Daten von Sensoren bis in die ATEX Zone 0 erfasst werden.

  • Betrieb mit PV-Paneel in der ATEX Zone
    Der myDatalogEASY IoT kann autonom in der Zone 2 betrieben werden. Das System kann an zwei Kanälen einen 4-20mA Sensor im Minutentakt messen. Für die Versorgung der Sensoren kann eine Zeit hinterlegt werden, mit welcher der Sensor vor der Messung mit Strom versorgt wird, um ein stabiles Messsignal zu erhalten.
  • Flexible Wahl der Zenerbarrieren für den Einsatz in Zone 0
    Die beiden 4-20mA Eingänge können individuell mit den benötigten Barrieren ausgestattet werden. Zur Auswahl steht eine Liste von ATEX-Parametern. Damit werden alle am Markt erhältlichen 2-Leiter-mA-Sensoren abgedeckt. So können die Sensoren in der Zone 0 eingesetzt werden.

Autarker Outdoor-Betrieb

Für Applikationen ohne vorhandene Infrastruktur im freien Feld ist der myDatalogEASY IoT mit der Außenmontagebox die perfekte Wahl.

Das 30W Solarpanel wird mit einer Mastmontagebefestigung für Masten von 60 bis 300mm geliefert. Das Paneel liefert die Leistung für den autonomen Betrieb von zwei Stück 4-20 mA / 15V Sonden, die mit einem Messintervall von 1 Minute arbeiten und 20 Sekunden Aufwärmzeit benötigen.

Mit der Außenmontagebox (340x200x150mm) wird der myDatalogEASY IoT an den Masten montiert. Eine vandalensichere Multibandantenne ist bereits in der Box integrierte. Die Außenmontagebox ist zudem UV-beständig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie wollen mehr Infos zu myDatalogEASY IoT

stefanpfeffer